Wie ordne ich meine Finanzen?

Um einen guten Überblick über deine Finanzanlagen und Versicherungen zu erhalten, ist eine gute Ordnerstruktur unumgänglich. In meinem heutigen Blog-Post gebe ich dir ein paar Ratschläge, wie du deine Ablage gestalten kannst und Ordner sinnvoll befüllst. Zudem gebe ich dir ein paar Tipps zur optischen Gestaltung.

Ablagesystem:

Manche Dokumente erhalten wir in digitaler Form und manche in Papierform. Daher ist es wichtig, dass du für beide Arten ein System entwickelst.

Beginnen wir daher mit der papierhaften Ablage. Sortiere deine Dokumente nach den drei Themengebieten:


  1. Geldanlage: Girokonto, Kreditkarte, Depot, Tagesgeldkonto usw.

  2. Risikoabsicherung: Haftpflichtversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung, Kfz-Versicherung, Hausratversicherung usw.

  3. Altersvorsorge: Riester-Rente, betriebliche Altersvorsorge, Rentenversicherung (private & gesetzlich) usw.


Wenn du damit fertig bist, hast du bereits einen groben Überblick, wie groß deine jeweiligen Stapel sind und du kannst passende Ordner dafür kaufen. Schreibe dir ein vorläufiges Register, um zu wissen, wie deine spätere Einteilung sein sollte (also z.B. 5, 10, 12...). Plane hierbei bitte ein, dass du noch 2-3 leere "Fächer" haben solltest, damit du bei der nächsten neuen Anlage nicht gleich wieder einen neuen Ordner / Register erstellen musst.


Einheften der Dokumente:

Hefte deine Dokumente in das dazugehörige Register ein. Das oberste Dokument sollte dabei immer das Neuste sein. So hast du einen guten Überblick über den aktuellen Stand, wenn du deinen Ordner öffnest.


Digitale Ablage:

Lege deine digitalen Dokumente im gleichen System, wie in deinem Papierordner ab. Dies erleichtert dir die Ordnung und du hast einen besseren Überblick.


Regelmäßig ausmisten:

Miste deine Ordner (digital & Papier) regelmäßig aus. Wenn du beispielsweise ein Angebot für eine Versicherung erhalten hast und diese mittlerweile abgeschlossen ist, kannst du das Angebot vernichten.


Wichtige Dokumente:

Wichtige Dokumente gehören in eine Klarsichthülle. Dazu zählen z.B. Versicherungspolicen, Login-Daten und Tan-Listen. Bitte achte darauf, Login--Daten mit Vorsicht in deinem Ordner abzulegen. Eventuell gibt es einen Ort, der sich für die Ablage dieser Daten besser eignet.


Einkaufstipps / Gestaltungstipps:

Wähle die Ordner passend zu deiner Einrichtung und deinem Geschmack.

Beschrifte sie mit den 3 Kategorien (siehe oben). Hierfür findest du auf Etsy.com oder Pinterest schöne Ordnerrücken und kannst diese individuell beschriften. Auch ein Beschriftungsgerät /Etikettiermaschine lässt den Ordner sofort stylischer aussehen.


Du wirst sehen, wenn du dir hier Mühe gibst, macht die Ablage oder das Nachschlagen sofort viel mehr Spaß.


Viel Spaß!



10 Ansichten

© 2018 Anja Müller, feminine & business - Impressum  Datenschutz  Kontakt

  • Feminine & Business - Instagram
  • Feminine & Business - Facebook
  • Feminine & Business -Pinterest